Seit November 2001 bin ich Physiotherapeutin mit folgenden Zusatzqualifikationen:

  • Vojta-Therapie für Säuglinge, Kinder und Jugendliche
  • Atemtherapie
  • manuelle Lymphdrainage
  • Hanke-Konzept (E-Technik)
  • Hippotherapie
  • dreidimensionale Fußtherapie nach B. Zukunft-Huber
  • therapeutisches Klettern
  • Physiotherapie bei juveniler Arthritis
Physiotherapeutin für Kinder Anne Aschenbrenner

Seit April 2016 bin ich zudem Heilpraktikerin mit Zusatzausbildung in Phytotherapie. Die Ausbildung zur Therapeutin nach der „Sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl“ habe ich im November 2019 erfolgreich abgeschlossen.

Seit Juli 2019 bin ich in Ausbildung zur Schilddrüsenpraktikerin bei Dr. Berndt Rieger (hormonie.org).

Von 2008 bis 2019 führte ich das Organisationsteam der Tierarztpraxis meines Mannes Dr. med. vet. Markus Aschenbrenner und assistierte bei der Behandlung der Pferde.

Während der Tätigkeit in der Pferdepraxis meines Mannes ist uns beiden immer bewusster geworden, welche bedeutende Rolle die körperlichen Fähigkeiten eines Reiters in dem Zusammenspiel zwischen Pferd und Reiter spielen. Mir wurde klar, dass ich einen meiner Arbeitsschwerpunkte in meiner Körpertherapiepraxis in der Körpertherapie der Reiter sehe und so meinen Beitrag zum Wohle des Pferdes leisten kann.

© Mobilis Praxis für Körpertherapie · Anne Aschenbrenner · Physiotherapeutin · Heilpraktikerin · www.praxis-mobilis.de